Meine lieben LeserInnen, klickt auf die Drossel und lest, wie mein Blog zu diesem Namen kam...

Anno

Anno
est. 2009

Translator

Montag, 12. Juni 2017

Von Erdbeeren, einer Wendetasche und der Farbe Pink...



Hallo, meine lieben DrosselgartenbesucherInnen, als bekennende Liebhaberin der Farbe Pink begrüße ich Euch herzlich am Montag. Yeah, ich mag nicht nur die Farbe, sondern bin auch ein Fan der Sängerin Pink.
Habt Ihr ein tolles Wochenende gehabt?
Das Wetter war ja herrlich und wir haben die Zeit draußen genossen. Kurz vor der Abfahrt zu einer kleinen Radtour hat mein Hal von mir ein Foto gemacht.
Ich sitze auf dem Tisch im Garten-Atelier und freue mich, dass die Sonne scheint und Ihr da seid.
Kleidung, außer Jacken und Mäntel mit vielen Details, nähe ich mir selber und darüber bin ich froh. Aber man soll nie nie sagen und vielleicht traue ich mich ja auch mal an diese Herausforderung heran.
Oben seht Ihr die Kombination Shirt/Rock an der Frau, die ich hier schon mal an der Schneiderpuppe zeigte.


Erdbeeren habe ich am Wochenende geerntet, die neuerdings nicht mehr im alten, zu klein gewordenen Gartengrill wachsen, sondern in ausgedienten Balkonkästen. Mein Hal hat dafür eine Konstruktion aus wetterfesten Holzbrettern gebaut, an der Südseite unseres Stalles festgemacht, damit sich die Erdbeeren dort wohlfühlen, kräftig wachsen und die volle Sonne genießen können. Diese Erdbeerpflanzen kaufte ich nicht, sondern zog sie aus den Ablegern der alten Pflanzen, auch Kindel genannt. Was es für eine Sorte ist, weiß ich leider nicht.


Gott sei Dank stehen die Kästen so hoch, dass sie bisher von den Schnecken verschont blieben. Zum Schutz vor Vögel habe ich Reste vom Fliegengitter über die rot gewordenen Erdbeeren gelegt und angeklammert.
Auch der dicke Regen in der vergangenen Woche hat ihnen nichts ausgemacht.


Meine erste Ausbeute. Eine Schüssel voll reifer Erdbeeren. Sie fanden ihren Platz auf einem selbst gebackenen Tortenboden. Hmmm, sehr lecker... Leider kein Foto gemacht, weil schon aufgegessen...hmmm

Eine zweite Lula Louise Bag habe ich mir auch noch genäht, von diesen großen Taschen kann man gar nicht genug haben. Eine Tasche zum Wenden und ich vernähte leichte Sommer-Baumwollstoffe und eine Kirschblütenborte aus meinem Fundus.


Tja und wie das so ist, mein Stoff-Fundus leert sich und in unserem Nähclub sah ich die Jerseystoffe in pink und konnte nicht anders. Soll heißen: meine Geldbörse leerte sich auch und der Stoffbeutel wurde voll.


Selbst das Dach des Vogelfutterhäuschen ist in pink. Wir füttern die Vögel das ganze Jahr hindurch. Die kleine Blaumeise freut sich... Das Foto machte ich durch das Küchenfenster, leider werden diese Fotos nie so besonders...


Dafür aber das der aufgeblühten Edel-Pfingstrose und vom Regen leicht lädierten Paeonia lactiflora 'Bowl of Beauty', von der ich schon gar nicht mehr glaubte, dass sie in diesem Jahr überhaupt blüht. Hatte ich sie doch im letzten Herbst umgepflanzt.

Ich wünsche Euch eine tolle Woche mit viel Elan und guter Laune.

Eure Traudi.



verlinkt mit
Montagsfreuden
Froh und Kreativ


Kommentare:

  1. Liebe Traudi,
    ich wag mich nie an pink, aber für dich sieht es wie gemacht aus.
    Lecker, eigene Erdbeeren.

    Liebe Grüße
    und eine gute Woche
    Nula

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Traudi,

    Schön ist dein Rock geworden, hasst du das shirt auch selbst genäht?
    Rosa steht dir sehr gut !!

    Schöne Stoffe hast du gekauft, ich bin gespannt was du da aus machen gehst.

    Fijne week.

    Lieve groetjes van Thea♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Traudi,
    schick siehst Du aus in Deinem pinken Outfit! Ich glaube, ich gebe meiner Tochter Deine Blogadresse weiter. Sie steht nämlich total auf Pink :-) Dem kleinen Vogel seint das pinke Dach auf dem Häuschen auch zu gefallen.
    Deine Erdbeerernte kann sich sehen lassen. Unsere Pflanzen stehen noch in Blüte. Da dauert es mit der Ernte noch etwas und mit der Torte erst recht :-)
    Hab einen schönen Tag in Deinem Traumgarten!
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Traudi,
    dir steht die Farbe Pink einfach gut und sie passt auch zu dir!
    Mmhhhhh was für feine Erdbeeren du doch ernten konntest! Das hat dein Hal ganz wunderbar gemacht....ein sonniges, geschütztes Plätzchen in tollen Kisten....liebevoll abgedeckt...... so könnt ihr jetzt die Erdbeeren richtig geniessen!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Du trägst die Farbe sehr gut!! Mir ist sie einen Hauch zu "hallohierbinich" - dafür mag ich rosa in allen Tönen und fuchsia....
    Schöne Erdbeereb hast du, so lecker!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  6. Pink steht dir doch gut. Die Tasche ist ganz toll. Leider gibt es immer weniger Vögel, weil die Zahl der Insekten aufgrund der Spritzmittel so stark zurück gegangen ist. Wir überlegen auch schon, die Vögel das ganze Jahr zu füttern.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  7. Da zieht sich doch ein pinkfarbener Faden durch den Post ;O))), wie wunderbar geschrieben und mit Fotos belegt. So viele Erdbeeren haben wir noch nicht, aber ein paar konnten wir schon naschen.
    Dir liebe Inselgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Traudi,
    danke für den Besuch auf meinem Blog :)
    Ich bin ja auch ein pink Fan und Deine Taschen gefallen mir sehr, ein wahrer Traum

    GlG Jaylyn

    AntwortenLöschen
  9. Yeahhhh pink, liebe Traudi, ist auch meins! Die Kleidung steht Dir gut.
    Interessant, wo ihr die Erdbeeren angebaut habt. Und das Vogelhäuschen, sooo süß! Pink Lady ;-)
    Liebe Grüße sendet Dir Rosi

    AntwortenLöschen
  10. Ja, das kenne ich, diese kleinen Meisen halten einfach nicht still :-)
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  11. ...wunderschön, liebe Traudi.
    Die Farbe pink ist bei uns allgegenwärtig, durch unser Tochterkind! ;-)
    herzlich, Manja

    AntwortenLöschen
  12. hallo liebe Traudi. Danke für deinen Kommentar zum Thema Bloggen. du hast recht, wir bloggen einfach weiter, bis vielleicht wir beide übrig bleiben.Lach!
    Ich mag gern rosa. Pink höre ich ab und zu auch.
    Wann ich mit dem Bloggen angefangen bin? Ich glaube 2010, und zwar weil ich mir den Fuss gebrochen hatte und 2 Monate auf dem Sofa liegen musste. Da erfand ich die Rosine. Sie hat schon viel erlebt und ich durchs Bloggen auch. Ich habe sogar schon ein paar Bilder, die ich gemalt habe verkauft. Die Küchenrosine. Das macht doch irgendwie glücklich, wenn auch nicht reich.
    Ich freue mich immer von dir zu lesen bis bald
    liebe Traude!

    Die Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Traudi,

    seit 2011 habe ich meinen Blog.
    Ich blogge weiter.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  14. Liebe traudi,
    ein herrlich Pinker Post :O) Das ist wirklich Deine Farbe!
    Der Rock sieht toll aus, und Deine Erdbeeeren, so lecker! Die Vögel mögen auch im Pinken Häuschen futtern, einfach herrlich!
    Hab eine wunderschöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  15. Eine hübsche Kombi,die dir sehr gut steht. Deine Erdbeerente macht richtig "neidisch".
    Grüße aus Hamburg RIKA

    AntwortenLöschen
  16. Shirt und Rock sehen sehr schick aus. Aber auch die Wendetasche mit der Kirschblütenborte gefällt mir gut. Gespannt bin ich, was Du aus den neuen Stoffen zaubern wirst. Ich würde auch gern mal wieder Klamöttchen nähen, muss aber zur Zeit anderen Dingen den Vorrang lassen. Naja, vielleicht wird’s ja noch irgendwann mal. Ach und das pinkfarbene Dach Deines Vogelhäuschens ist schon was Besonderes.
    LG und noch eine schöne Erdbeerernte wünscht Dir
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Traudi,
    bis zur Geburt meiner Tochter mochte ich Pink nicht so richtig...inzwischen liebe ich es aber...bei den Jerseystoffen hätte ich auch nicht vorbei gehen können...die sehen klasse aus. :)
    Dein Rock steht dir richtig gut...

    viel Spaß und Liebe Grüße die Nähbegeisterte :)

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Traudi,
    pink steht dir sehr gut! Du nähst dir wirklich wunderschöne Sachen in deinen Lieblingsfarben, ist schon toll, wenn man alles selbst machen kann. Deine Erdbeerernte kann sich auch sehen lassen, sie haben bestimmt gut geschmeckt. Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Traudi,
    ja, "Think Pink!" Hübsch siehst Du aus auf dem Foto!
    Alle Kleidung selbst gefertigt - ich neige demütig mein Haupt... Wenn die Ergebnisse so sind wie Deine, macht es nicht nur Spass, sondern man kann auch Komplimente dafür entgegen nehmen. Würde ich das versuchen, könnte ich nicht auf die Straße...
    Danke für den schönen Einblick in Dein Leben.
    Kreative Tage für Dich, liebe Traudi, und viele rosa Grüße
    Renee

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Traudi, pink steht dir wirklich gut - schaust aus wie ein junges Mäderl.
    Schöne Stofftaschen hast du gemacht. Ich mag diese Taschen auch sehr, sind so praktisch und waschbar. Morgen kaufe ich Erdbeeren (hab leider keinen Garten). Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  21. Huhu Traudi! Pink steht dir aber gut! hier ist nur regenwetter angesagt und starker wind- jetzt könnte es ja mal wieder besser werden :0) die Taschen sind ganz toll geworden und bei uns hoffe ich auch, das die schnecken sich was anderes als meine erdbeeren suchen... seufz! ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  22. liebe traudi...auch ich hab die farbe pink gerne und die die musik von pink höre ich auch gerne ;)))...solche farben bringen freude ins herz und beleben uns gel :) ich wünsche dir einen ganz schönen dienstag...die erdbeeren shen übrigens mmmmmh aus!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Traudi,
    die Kleidung in Pink steht Dir gut!
    Ich freue mich auch, Erdbeeren im eigenem Garten zu pflücken. Sie sind immer so süß und lecker. Wir essen sie einfach so und zum Backen bleibt nichts mehr übrig ;O)
    Viele sonnige Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Traudi,
    das ist ein so schönes Outfit. Pink steht dir hervorragend und die Tasche dazu macht die Sache komplett. Besonders gefällt mir die kleine Häkelborte unten am Saum. Du nähst immer so nette kleine Details, das mag ich.
    Schönen Tag für Dich und liebe Grüße
    Astrid ☀️

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Traudi,
    an dir gefällt mir dein pinkes Outfit sehr gut, für mich mag ich lieber nicht ganz so kräftige Farben. So schöne Bilder von deinen Erdbeeren. Bei uns gibt es nur Himbeeren, aber die brauchen noch eine ganze Weile sie kommen immer erst im Spätsommer zur Ernte.
    GLG
    Bine

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Traudi,
    schick siehst Du aus in Deinem Outfit!!! Die Farbe steht Dir sehr gut;) Schönen Tag für Dich und liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  27. Was für ein gute Laune Post! Tolle Erdbeerren, hmmm, ich hätte jetzt gern ein Stück schöne Erdbeertorte! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Traudi,
    dir eine ebenso schöne und fröhliche Woche.
    Du siehst in deinem Outfit toll aus.
    Und fleißig warst du auch wieder.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Traudi
    Die Idee die Erdbeeren in Balkonkistchen zu pflanzen muss ich mir merken, die Schnecken waren in den letzten Jahren fast schneller als ich am ernten:-(,
    dieses Jahr begnüge ich mich deshalb mit Walderdbeeren.
    Eine schöne Woche und liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  30. Lovely shots and I really like your pink dress!

    AntwortenLöschen
  31. Pink ist so gar nicht meine Farbe - aber an anderen gefällt sie mir - sowie du in deinem Outfit ♥ Und ja: solche Taschen kann man wirklich nicht genug haben - so geht es mir mit meiner Charlie Bag - da hab ich auch schon ein paar, weil sie so schön praktisch sind :-)

    Alles Liebe
    nima

    AntwortenLöschen
  32. pink mag ich auch total gerne und rote erdbeeren gehören da selbstverständlich mit dazu. das ist eine gute idee sie in den kästen zu züchten. meine fressen die schnecken regelmäßig auf. ich muss das mal ändern. danke für den denkanstoß.
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Traudi, Pink mag ich auch total gerne. Das ist so eine frische, fröhliche Sommerfarbe!

    LG kathrin

    AntwortenLöschen

Es ist schön, dass Ihr mich in den unendlichen Weiten gefunden habt
und danke Euch sehr herzlich für Eure netten Kommentare und Komplimente.
Eure Traudi